Hilfe im Notfall

Eine Depression ist eine schwerwiegende psychische Erkrankung, die sowohl für Betroffene als auch für Angehörige oft sehr belastend ist. Aufgrund der hohen Belastung kann es auch zu Notfallsituationen kommen, in denen externe Hilfe notwendig wird.

Wann sollten Sie dringend eine*n Ärzt*in aufsuchen?

  • Wenn bei Ihnen oder Ihrer*n Angehörigen neue psychische Symptome auftreten.
  • Wenn sich bei Ihnen oder Ihrer*n Angehörigen psychische Symptome verschlechtern.
  • Wenn bei Ihnen oder Ihrer*m Angehörigen Selbsttötungsgedanken auftreten. In diesem Fall bitten wir Sie umgehend sich an eine*n Ärzt*in oder an die nächste psychiatrische Klinik zu wenden. In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie bitte die Telefonnummer 112.

 

Wo finde ich weitere Unterstützung:

Hier finden Sie Hilfe bei der Suche nach einer*m Ärzt*in oder Notfallpraxen in Ihrer Umgebung:
https://www.kbv.de/html/arztsuche.php oder unter der Telefonnummer: 116117

Bei der Telefonseelsorge erhalten Sie rund um die Uhr anonym und kostenlos telefonische Unterstützung in Krisensituationen:
Telefonnummer: 0800 - 1110111